News Oktober 2017

von Werner Hueber (Kommentare: 1)

Jungmannschaftswochenende

Das MTB ist weggefallen, so jung war die Mannschaft dann auch nicht mehr aber dafür recht aktiv.

  • Arrivederci Marco (8 SL, 6c, A0)
  • Penelope (6 SL, 6a, 6b+)
  • Via "Helena" (8 SL, 5+)
  • Via Ape Maia (7 SL, 5c, 6b)
  • Concordia (8 SL, 6a)
  • Elios (9 SL, V+ bis VII) bzw. Selene (8 SL V+)

Also knapp 50 Seillängen auf 3,5 Tage bei schönstem Kletterwetter.

So kann Allerheiligen das nächste Jahr auch werden :-)

Weiterlesen …

von Rupert Stocker

Trinkwasseruntersuchung Hütte

Der Befund der chemischen Wasseruntersuchung durch die Ingolstädter Kommunalbetriebe war erfreulich. Es gab keine Beanstandung nach der UVC-Entkeimung. Da aber, bedingt durch die Beweidung, vor der Anlage coliforme Bakterien im Wasser enthalten sind, bitte ich die Hüttengäste Störungen an der UVC-Anlage umgehend beim Hüttenwart oder Vorstand zu melden.

Euer Hüttenwart

Weiterlesen …

von Rupert Stocker

Kläranlage Kelheimer Hütte

Ja, es gibt auch mal erfreuliche Nachrichten von unserer Kläranlage. Durch euer diszipliniertes Verhalten und einem kleinen, aber wirkungsvollen Einbau in einen Revisionsschacht, hatten wir seit gut einem Jahr keine einzige Störung der Anlage. Danke, dass ihr uns diese Einsätze erspart habt und macht bitte weiter so.

Euer Hüttenwart

Weiterlesen …

von Rupert Stocker

Getränkebestand

Getränkebestand
Wie man der Getränkebestandsliste im Hüttenbuch entnehmen kann, gibt es in letzter Zeit größere Unstimmigkeiten. Deshalb nachfolgend einige Hinweise um die Bestandsaufnahme zu erleichtern.
- Es sind immer 7 Kasten übereinander gestapelt. Die unterschiedlichen Höhen kommen von den unterschiedlichen Kastenabmessungen.
- Nie aus der obersten Reihe Flaschen entnehmen. Immer einen Kasten vor die entsprechende Reihe stellen und sich daraus bedienen. Bitte bei der Bestandsaufnahme trotzdem die obersten Kasten prüfen.
- Wenn große Gruppen zu Gast sind, sollte der Bestand jeden zweiten Tag aufgenommen werden. Bei unterschiedlichen An- und Abreisen eventuell auch täglich.
- Bei Fehlmengen von 18-22 Flaschen hat man beim Zählen oft einen ganzen Kasten übersehen.  
- Fehlbestände sind von den anwesenden Gästen zu begleichen. Ein zusätzliches „Stricherl“ kann jeder verkraften.
- Leere Kasten und leere Flaschen gehören nur in der Leergutraum. Bitte entsprechend dort entsprechend einsortieren. Also Limoflaschen in Limokasten, Weißbierflaschen in Schneiderkasten, Bierflaschen in Tegernseerkasten. Die Kasten bitte komplett auffüllen und erst dann einen neuen Kasten darauf stellen. Das erleichtert uns die Arbeit bei der Getränkelieferung, da auch das Leergut gezählt wird.
 
Es kommt leider immer häufiger vor, dass aus den hinteren Kasten Bierflaschen fehlen. Da kann man dann nicht von einem Versehen sprechen oder die Schuld auf Kinder abwälzen. Bei unseren moderaten Getränkepreisen sollte dies eigentlich nicht vorkommen. Die Hütte wird zu einem erheblichen Teil durch die Getränke mitfinanziert.

Weiterlesen …

von Klaus Zehndbauer

Familiengruppe I

Nach einem Start im nasskalten Wetter konnten wir an den Wendelsteiner Almen die Sonne genießen.

 

Weiterlesen …

von Severin Hueber

Berglauf Opening

Gelungener Auftakt zur Berglauf-Saison! 3 Läufer und 3 Walker waren am Start!

Bis nächsten Donnerstag!

Weiterlesen …

von Werner Hueber

Alpinklettern Wilder Kaiser

Clear Water

Am Wochenende waren zwei aus der Klettergruppe unterwegs.

Ziel war der Wilde Kaiser.

Bei herrlichen Wetter konnten die Touren "Clear Water" (UIAA 7/7+ / 9 SL) an der Kopfkraxen und die Dülfer-Führe (UIAA 6 / 14 SL) an der Fleischbank Ostwand geklettert werden.

Weiterlesen …

von Doris Schlegel

Nachlese MV

Die Monatsversammlung mit dem Hüttenvortrag von Quirin Oellinger war gut besucht. Einige Besucher fanden sich in der Diaschau bzw. im vorhandenen Bildmaterial wieder, was mit Schmunzeln zur Kenntnis genommen wurde.

Weiterlesen …

von Werner Hueber

Bergmesse Nachlese

Zur Bergmesse leihen wir uns vom Freiballonverein Augsburg eine große silbrige Kaffeemaschine aus, die brav bis 120 Tassen Kaffee hergibt. 2008 kam sie als ausgemusterte Gastronomiemaschine für wenig Geld zu den Ballönern. Sie hatte schon ein paar Beulen und ihr Thermoelement bedurfte ab und an etwas Pflege mit Schmirgelleinen. Einmal im Jahr macht sie Bergurlaub beim Kelheimer Alpenverein, wandert im Rucksack eine halbe Stunde bergauf zur Kelheimer Hütte im Sudelfeldgebiet, versorgt dort die Teilnehmer einer Bergmesse und kehrt dann wieder nach Gersthofen zurück. Ab und zu darf sie auch mal bei größeren Geburtstagsfeier ihren Dienst tun…und da muckte sie doch glatt im Januar auf. Nach telefonischer Seelsorge und dem besagten Schmirgelleinen konnten die Geburtstagsgäste aber noch rechtzeitig versorgt werden. Bei der Bergmesse im September war aber schon wieder Schmirgelleinen-Pflege angesagt und am 2-ten Tag verweigerte die alte Dame voll den Dienst…und das zwei Wochen vor der Gasballonwettfahrt. Unsere Bergmessegäste verspürten wenig davon, da dank den fleißigen Küchenhelfern und der aus dem Nichts aufgetauchten Renate (Wegwartin bei der Sudetendeutschen Hütte) mit 3 Filtern, 2 Wasserkochern und sieben Thermoskannen der Engpass überbrückt wurde. Hansjörg bezirzte die Ersatzteildame von Hogastra und das neue Thermoelement kam rechtzeitig vor der Wettfahrt an. Unsere launische Maschine freute sich zwar über ihr neues Innenleben, versorgte die Ballöner Freitagabend und Samstag früh so wie es sich gehört. Doch am Abend ließ sich der Einschalter nicht mehr arretieren. Ob sie auch noch einen neuen Schalter bekommt? Es geht auch ohne -mit Gabel und Sandsack.

Weiterlesen …

von Werner Hueber

Update der Boulderwand

Kurz vor dem Anschrauben von Bastians Volumengriffen

Es wurde mal wieder Zeit, auf Initiative von Basti haben wir alle Griffe entfernt. Von Bastian sind auch die drei neuen Volumengriffe. Drei sehr leichte Touren für den Schulbetrieb sind schon wieder geschraubt, aber diesen Winter werden es bestimmt noch mehr.

Weiterlesen …

von Werner Hueber

Festlegung der Tourentermine

Einladung an alle Tourenleiter

Ort: Hafenhäusl

Uhrzeit: 18:30

Organisator: Andreas Marxreiter

Weiterlesen …