Info aus der Sektion Dinkelsbühl

Die nach einem Kaminbrand 16 Monate lang wegen Brandsanierungsarbeiten geschlossene Potsdammer Hütte hat wieder geöffnet, allerdings spricht sich das nur schleppend herum und die Übernachtungszahlen sind entsprechend niedrig (www.potsdamer-huette.de).

Im Winter bietet die Potsdamer Hütte ideale Bedingungen für Ski- u. Schneeschuhtouren. Der Aufstieg zur Hütte ist bestens präpariert und bietet auch Wanderern mit eigenem Rodel hervorragende "Abfahrtsbedingungen".

Im Sommer ist die Potsdamer Hütte der Ausgangspunkt für die Sellrainer Hüttenrunde. Sie ist von fast-Dreitausendern umgeben und bietet jedem Bergsteiger Touren in allen Schwierigkeitsgraden an.

Die Wintersaison geht noch bis zum 31. März und die Sommersaison beginnt am 28. Juni, durchgehend bis zum 06. Oktober 2019

Anfragen nehmen die Hüttenwirte Thomas und Kerstin Grollmus 0043-676-9310811 oder per Mail info@potsdamer-huette.de sehr gerne entgegen. Bei einer Anreise am Sonntag/Montag/Dienstag gilt: 3 Nächte bleiben 2 bezahlen.

...was kommt

Skitour Brennerberge
Bouldern DGK - Winter 2018/2019
Fit durch den Winter mit Charlie
Skihochtour Stubaier
Schneeschuhbergsteigen Bayerische Voralpen
Spaltenbergung (Ausbildung)
Bouldern DGK - Winter 2018/2019
Faschingsbouldern
Fit durch den Winter mit Charlie

Zur Homepage (kurze Bedienungsanleitung)

Die Startseite stellt eine Zusammenfassung der Inhalte der Website dar. Um tiefer einzutauchen bitte die anderen Seiten auch mal durchsehen.
Die Seite ist im Aufbau, Verbesserungsvorschläge und Anregungen bitte über das Kontaktformular in der Fußzeile einbringen.

Manche Dinge wie der Belegungsplan der Hütte, Details und Anmeldungen zu den Touren, stehen nur nach Anmeldung im Mitgliederbereich zur Verfügung.

Die E-Mail-Adressen aus MeinVerein sind bereits übernommen.
Wart Ihr noch nicht bei MeinVerein.de dabei, meldet euch bitte unter hueber@alpenverein-kelheim.de.
Ihr könnt dabei auch angeben ob ihr schon einen Kletterkurs, Schitourenkurs... absolviert habt, Ihr bekommt dann gleich einen Eintrag in den entsprechenden Newsletter-Bereich und werdet per Mail über Termine informiert (im Servicebeich wieder abwählbar).


Anhand Deiner E-Mail-Adresse wird ein Benutzerkonto angelegt, das Passwort muss im Anschluss selbst gesetzt werden (im Mitgliederbeich).
Um die Sache zu beschleunigen, schickt bitte einen Scan eures Mitgliederausweises mit, ansonsten muss erst die Mitgliederliste bemüht werden.

Wenn sich jemand als Redakteur beteiligen will stehen alle Türen offen. Keine Angst, wir arbeiten mit einem CMS (Contao), als Redakteur muss man sich nicht mit Dingen aus dem Maschinenraum abmühen. Beiträge zu erstellen ist einfacher als mit Word oder Excel zu arbeiten.