Sperrungen Nationalpark Hohe Tatra

von Werner Hueber

In der Hohen Tatra drohen weitere umfangreiche Einschränkungen des Kletterns, Winterbergsteigens und der Wandermöglichkeiten. 
Das neue Konzept des Nationalparks sieht de facto ein Kletterverbot im Schwierigkeitesbereeich unter UIAA Grad IV vor und weitere zeitliche Einschränkungen des Betretungsrechts fürs Winterbergsteigen und auch für die Wanderwege außerhalb der Hauptsaison. 

Um sich dagegn zu wehren hat der Slowakischen Bergsteigerverband JAMES eine Online Petition gestartet.
Näheres unter folgenndem Link: 

https://ajmysmetatry.sk/en

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.