Info aus der Sektion Dinkelsbühl

von Werner Hueber

Die nach einem Kaminbrand 16 Monate lang wegen Brandsanierungsarbeiten geschlossene Potsdammer Hütte hat wieder geöffnet, allerdings spricht sich das nur schleppend herum und die Übernachtungszahlen sind entsprechend niedrig (www.potsdamer-huette.de).

Im Winter bietet die Potsdamer Hütte ideale Bedingungen für Ski- u. Schneeschuhtouren. Der Aufstieg zur Hütte ist bestens präpariert und bietet auch Wanderern mit eigenem Rodel hervorragende "Abfahrtsbedingungen".

Im Sommer ist die Potsdamer Hütte der Ausgangspunkt für die Sellrainer Hüttenrunde. Sie ist von fast-Dreitausendern umgeben und bietet jedem Bergsteiger Touren in allen Schwierigkeitsgraden an.

Die Wintersaison geht noch bis zum 31. März und die Sommersaison beginnt am 28. Juni, durchgehend bis zum 06. Oktober 2019

Anfragen nehmen die Hüttenwirte Thomas und Kerstin Grollmus 0043-676-9310811 oder per Mail info@potsdamer-huette.de sehr gerne entgegen. Bei einer Anreise am Sonntag/Montag/Dienstag gilt: 3 Nächte bleiben 2 bezahlen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.