News Juni 2020

von Ingrid Edenhofer

Corona Update

Liebe Sektionsmitglieder,

 

ab sofort kann unsere Hütte die ganze Woche wieder benutzt werden.

 

Laut DAV Hauptverband ist der Aufenthalt mit der Familie sowie mit Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstands oder in einer Gruppe von bis zu zehn Personen gestattet. D.h. konkret ist es möglich, dass Gruppen  mit max. 10 Personen aus unterschiedlichen Hausständen in einem Lager untergebracht werden können. Diese Gruppe soll nur einen Waschraum benutzen.Die Folgegruppe muss in einem anderen Schlafraum untergebracht werden und sollte auch den anderen Waschraum nutzen. Den Lager-Belegungsplan also bitte weiterhin gewissenhaft ausfüllen. Die Dusche bleibt weiterhin gesperrt.

 

Die bekannten  Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden.

 

Noch eine Bitte:  Die Fensterverriegelungen immer schließen! In letzter Zeit waren die Fensterläden geschlossen, aber die Fensterverriegelungen nicht eingerastet. So kann man sehr leicht das Fenster von außen aufdrücken.

 

Fahrgemeinschaften in Bayern sind wieder erlaubt.

Sollten Personen nicht nur des eigenen Hausstands mitfahren, wird jedoch dringend das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung angeraten.

Der entsprechende Passus findet sich unter „Fahrgemeinschaften“ unter folgendem Link:

https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

 

Für Fahrgemeinschaften in Österreich gilt aktuell:

„Die gemeinsame Benützung von Kraftfahrzeugen durch Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ist nur zulässig, wenn dabei eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende mechanische Schutzvorrichtung getragen wird und in jeder Sitzreihe einschließlich dem Lenker nur zwei Personen befördert werden. Gleiches gilt auch für Taxis und taxiähnliche Betriebe.“

 

 

 

Berg Heil

 

Vorstandschaft

Weiterlesen …

von Ingrid Edenhofer

Sektionstouren

Liebe Sektionsmitglieder,
 

angelehnt an die Empfehlungen des Hauptverbands, siehe folgende Links:

Empfehlungen des DAV zum Bergsport in Zeiten des Coronavirus

Tipps und Infos zum Wochenende

wollen wir folgende Empfehlungen aussprechen.


Stand 27.05.2020


Wandern und MTB in kleinen Gruppen ( d.h. 5 Personen) ist möglich
Vorher abklären wie die Anfahrt geregelt werden kann
Fahrgemeinschaften derzeit nur für 2 Personen unterschiedlicher Haushalte erlaubt, dann mit Mund-Nasebedeckung. Einzelfahrten vertragen sich aber nicht mit dem Umweltgedanken.
Übernachtungsmodalitäten müssen vorher mit den einzelnen Hütten abgeklärt werden.

Hochtouren, Klettersteig und Klettern können als Führungstouren nicht angeboten werden.
Wir denken die Abstandsregeln können beim Seilhandling, an Schlüsselstellen und Standplätzen
nicht eingehalten werden.
Die Kommunikation für die einzelnen Touren geschieht über die Homepage.


Für die Tourenleiter: Praktikabel erscheint sich bis 14 Tage vor dem geplanten Termin festzulegen, ob die Tour stattfindet oder ausfällt.

Weiterlesen …