Hüttenordnung

Die Kelheimer Hütte ist unser aller Eigentum und wertvollster Besitz der Sektion. Jedes Mitglied bzw. jeder Gast ist somit verantwortlich für den Erhalt. Daher ist folgendes zu beachten.

Anreise:

  • Schuhe in den Regalen im Trocknungsraum abstellen
  • Die gesamte Hütte ist nur mit Hüttenschuhen bzw. Hausschuhen zu betreten
  • Strom am Hauptschalter vor dem Trockenraum einschalten und den Hauptwasserhahn im Waschraum Herren aufdrehen
  • Jeder Besucher muss sich zu Beginn des Aufenthalts ins Hüttenbuch eintragen
  • Getränkebestand aufnehmen und ins Hüttenbuch eingetragen
  • Fensterläden öffnen, festmachen und Räume lüften

Aufenthalt:

  • Das Hüttenumfeld ist in Ordnung zu halten
  • Die Hüttenruhe von 23.00 – 06.00 Uhr ist einzuhalten
  • In den Schlafräumen darf weder gegessen noch getrunken werden
  • Betten sind nur mit (Hütten)-Schlafsack oder mit 2 Bettlaken zu benutzen
  • Lebensmittel in den Boxen und im Getränkelager aufbewahren. Das Geschirr ist zu spülen und wieder in die Schränke einzuräumen. Essplatz reinigen
  • Beim Aufenthalt in der Hütte ist gegenseitige Rücksichtnahme und Zusammenarbeit aller Gäste erforderlich

Abreise:

  • Jeder Hüttenbesucher muss sich bei der Abreise im Hüttenbuch austragen
  • Die laufende Nummer muss ins Abrechnungsformular übertragen werden
  • Abrechnung für Übernachtung und Getränke zusammenstellen und den Getränkestand sowohl in die Abrechnung als auch ins Hüttenbuch eintragen
  • Die Küchenregale und die Regale im Getränkelager sind zu leeren und die Reste mitzunehmen. Keine Essensreste im Freien entsorgen
  • Der Holzofen ist zu reinigen und der Aschenkasten ist zu leeren; die Asche gehört in die Aschentonne
  • Den Abfall in Tüten zu sammeln und mit nach Hause zu nehmen
  • Zigarettenstummel müssen in der Aschentonne oder Mülltüten entsorgt werden
  • Die Schlafplätze reinigen und „Betten machen“!
  • Die Hütte ist im gereinigten Zustand zu verlassen, d.h. mit den anderen Hüttenbesuchern ist abzusprechen, wer was putzt
  • In allen Räumen ist das Licht auszuschalten
  • Die Fenster / Fensterläden und  die Eingangstüren sind zu schließen bzw. zu verriegeln. Die Türen zu den Schlafräumen bitte offen lassen
  • Heizkörper-Thermostat wegen Frostschutz auf *(Stern) stellen
  • Die Lüftungsanlagen im OG und Trockenraum auf Stufe 1 stellen
  • Das Wasser muss am Hauptwasserhahn abgedreht, der Strom am Stromhauptschalter ausgeschaltet werden

Generelle Verbote:

  • Mit dem Auto zur Hütte zu fahren ist für Besucher verboten! Bei Nichteinhaltung kann ein Vereinsausschluss ausgesprochen werden. Ausnahmen gibt es nur für  vom Vorstand genehmigte Fahrten zur  Versorgung und Entsorgung der Hütte
  • In der gesamten Hütte besteht Rauchverbot
  • Haustiere sind auf der Hütte verboten
  • Es darf kein Bier oder andere Getränke ( Ausnahme Wein) mitgebracht werden
  • Radio- und Fernsehgeräte dürfen in der Hütte nicht benutzt werden

    Eure Vorstandschaft

              Bei technischen Problemen oder sonstigen Fragen, sind wir unter folgender            
              Telefon-Nummer erreichbar: 0170/5709840 (Rupert Stocker)
                            

    WER DIE HÜTTENORDNUNG NICHT EINHÄLT, KANN VON DER HÜTTE VERWIESEN WERDEN!